ZERTIFIZIERUNGEN UND VERBÄNDE

Die Zertifizierung ist nicht nur ein einfaches Verfahren, sondern die Nachweisung der kontinuierlichen Aktualisierung, aller Geschäftsprozessen mit dem Ziel die Kundenanforderungen effektiv zu erfüllen.

1-b

RESY

Ecopan, wird als Verpackungsprodukt verwendet und entspricht den RESY-Standards. Die Verwendung der Marke Resy mit der Identifikationsnummer garantiert, dass Ecopan über die notwendigen Voraussetzungen verfügt, um 100% genesen und recycelt zu werden.

2-b

FSC

Anfang 2010 haben wir die begehrte FSC-Zertifizierung (Forest Stewardship Council®) erhalten, welche bestätigt dass die Produkte die Holz enthalten, aus Wäldern stammen, die korrekt und verantwortungsvoll nach strengen ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Standards bewirtschaftet werden. Mit dieser Zertifizierung verfolgen wir die Reduzierung von Wasserverbrauch und CO2-Emissionen in unserer Produktion.

4-b

EMPHA

Im Juni 2010 gründete Tonelli S.p.A. zusammen mit sechs anderen Wabenproduzenten den europäischen Verband der Wabenhersteller EMPHA mit dem Ziel, den europäischen Herstellern eine industrielle Plattform anzubieten. Sie tragen zur Produktpositionierung bei, indem sie sich auf ihre ökologische Nachhaltigkeit konzentrieren und auf die Entwicklung gemeinsamer Industriestandards.

3-b

MATREC

Die ASTON-Wabe und die ECOPAN-ökologische Platte sind Materialien, die von der Matrec EcoMaterials Library für ihre Umwelteigenschaften ausgewählt wurden. MATREC ist die erste EcoMaterials-Bibliothek, die sich nachhaltigen Materialien und deren Verwendung in der industriellen Produktion, Architektur und im Design widmet.

5-b

IGEL

2014 haben wir uns dem IGEL angeschlossen, einem deutschen Verband, der Unternehmen, Universitäten und Verbände zusammenbringt, die an Projekten zur Entwicklung von Leichtbaukonstruktionen beteiligt sind. Das von Igel verfolgte Ziel ist es, das Konzept des Leichtbaus sowohl im Design als auch in der Anwendung im Bereich Möbel und Holzbauten zu verbreiten. Der Einsatz von Leichtbau bietet eine Reihe erheblicher Vorteile für eine ökologisch nachhaltige Zukunft: von geringeren Rohstoffkosten über eine bessere Energieeffizienz in der Produktion bis hin zu einer deutlichen Senkung der Logistikkosten.